Der Musikwirtschaftsgipfel – Agenda Spezial

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018 bündeln die wichtigsten 15 Verbände der Musikbranche ihre Positionen gegenüber der Politik und stellen sie zur Diskussion – auf der Tagesspiegel-Konferenz „Agenda Spezial – Der Musikwirtschaftsgipfel“ im Tagesspiegel-Haus in Berlin.

Welchen Themen muss sich die Bundesregierung aus Sicht der Musikwirtschaft stellen, um den wichtigsten Rohstoff unseres Landes –Kreativität – zu schützen und zu fördern?

Die Spitzen der Verbände tragen in 5 Minuten ihre Forderungen an die Politik vor, die direkt vom kompetenten Policy Panel, das sind Persönlichkeiten des öffentlichen und politischen Lebens, per Abstimmung bewertet und anschließend von Vertretern aus Politik und Wissenschaft diskutiert werden.
Wir laden Euch ein, an dem Policy Panel mitzuwirken und den Vortragenden ein qualifiziertes Echo auf ihre Vorstellungen zu geben. Zudem bietet die Tagesspiegel-Konferenz „Agenda Spezial – Der Politik-Gipfel der Musikwirtschaft“ ein Optimum an Austausch (mit den relevanten Entscheidern), Orientierung (in den politischen Themen der Branche) und Effizienz (alle relevanten Persönlichkeiten und Themen an einem Tag an einem Ort).

Die Teilnahme ist kostenlos aber die  Plätze sind begrenzt. Deshalb empfehlen wir, sich zeitnah anzumelden unter diesem Link.